Pflegefallmanagement

Die fortschreitende Überalterung der Bevölkerung in Deutschland und die daraus resultierenden demographischen Herausforderungen werden für absehbare Zeit ein gesellschaftliches Fokusthema bleiben. Ein zentrales Thema ist dabei die Pflege. Die Fakten: Bis 2030 steigt die Zahl der Pflegebedürftigen nach Berechnungen des Bundesinstituts für Bevölkerungsforschung um 35 Prozent an. Dem Forschungsinstitut zufolge werden es im Jahr 2030 voraussichtlich 3,5 Millionen Pflegebedürftige sein. Die Zahl der Pflegefälle in der Altersklasse der 80- bis 89-Jährigen wird um mehr als ein Viertel auf 1,3 Millionen Menschen steigen. (Datenquelle: Statistisches Bundesamt, Berechnung BiB) Analog steigt die Anzahl von Pflegefällen in der Sachbearbeitung bei Krankenversicherungen in Verbindung mit PSG I und PSG II (erstes und zweites Pflegestärkungsgesetz).

Die innovas Service GmbH ist der unabhängige Dienstleistungspartner für Krankenversicherer. Unterstützt durch moderne Softwarelösungen bieten sie die vollständige Übernahme der Sachbearbeitung im Kontext der Pflegepflichtversicherung für Krankenversicherer an - vom Erstantrag bis zur Erstellung der PPV-Poolstatistik.

Weiterführende Informationen finden Sie unter Pflegefallmanagement.

Kontakt

Ihr Ansprechpartner

,

Alexander Gessner

Geschäftsführer

Gerne beantworte ich Ihre Fragen:

Kontakt
Bitte füllen Sie alle Felder mit einem * aus und lesen vor dem Absenden unsere Datenschutzerklärung, damit wir Ihr Anliegen bestmöglich bearbeiten können.
Datenschutzerklärung*