Krankenhausfallmanagement

Die stationären Leistungen verursachen rund ein Drittel der gesamten Leitungsausgaben der Kostenträger -  bei steigender Tendenz.

Entsprechende Bedeutung hat die Korrektheit der Kodierung für die Beitragsstabilität der Kostenträger und damit des Versichertenkollektivs.

Im Bereich der Krankenhausrechnungsprüfung nach DRG und PEPP bietet innovas ganzheitliche Lösungen an. Das Leistungsspektrum erstreckt sich ausgehend von der operativen Rechnungsprüfung im Kundenauftrag über die Fachberatung bis hin zur Standard- und Individualsoftware. innovas kann mit seinem umfangreichen Expertenteam wie kein zweites Unternehmen im dynamischen Umfeld der Krankenhausrechnungsprüfung Synergien zum Vorteil der Kunden schaffen.

Software für den deutschen Markt

Die modernen Komponenten der KOLUMBUS-Suite der innovas GmbH unterstützen die Kostenträger bei der Krankenhausfallbearbeitung und -prüfung durchgängig aus einer Hand.

Die Komponenten der KOLUMBUS-Expertensoftware sind vielfältig integrierbar. Für eigene Kernverwaltungssysteme existieren Standardschnittstellen auf Basis von Web Services, die Anbindung an den Datenaustausch mit den Krankenhäusern erfolgt produktseitig über die Komponente KOLUMBUS Connect und für die GKV-Kernverwaltungssoftware BITMARCK_21c|ng der BITMARCK existiert eine vollständige, nahtlose Integration ohne doppelte Datenhaltung.

Analyse Morbi-RSA Integration SRP Connect Controlling DRG AMBO PEPP VM

KOLUMBUS Analyse

Administrativ-analytisches Werkzeug für die DRG-Rechnungsprüfung

KOLUMBUS Morbi-RSA

Informationssystem zur Darstellung der Wechselwirkungen zwischen DRG/PEPP (Ausgabenseite) und Morbi-RSA (Einnahmenseite)

Integration

Integration mit der Health Factory, 21c|ng oder anderen Kernsystemen

KOLUMBUS SRP

Statistische Rechnungsprüfung mit Mitteln der Künstlichen Intelligenz und des Maschinellen Lernens

KOLUMBUS Connect

Elektronischer Datenaustausch (nur PKV)

KOLUMBUS Controlling

Werkzeug zum fachlichen und kaufmännischen Controlling

KOLUMBUS DRG

Dient der Rechnungsprüfung erbrachter medizinischer Leistungen im Umfeld stationärer somatischer Behandlungen in Krankenhäusern und Fachabteilungen nach DRG. Die Prüfung der abgerechneten Fallpauschalen erfolgt dabei nach formalen und inhaltlichen Kriterien. In der Anwendung ist dafür ein Standardregelwerk hinterlegt, das über einen Regeleditor einfach um individuelle Regeln und Prüfroutinen erweitert werden kann.

KOLUMBUS AMBO

Prüfmodul für ambulante Behandlungen im Krankenhaus

KOLUMBUS PEPP

Abrechnungsmodul für das PEPP-System (Pauschalierendes Entgeltsystem für psychiatrische und psychosomatische Einrichtungen)

KOLUMBUS VM

Werkzeug zur Fall- und Versorgungssteuerung

Software für den Schweizer Markt

Für den Schweizer Markt gibt es nach Einführung des SwissDRG-Systems ein entsprechendes Softwareangebot für die Abrechnung nach SwissDRG.

  • KOLUMBUS SwissDRG: Verwaltung und Prüfung von Spitalfällen nach SwissDRG
  • KOLUMBUS SwissDRG Analyse: Werkzeug zur Administration und prospektiven Analyse sowie zur Regelsimulation
  • KOLUMBUS SwissDRG Controlling: Werkzeug zum fachlichen, prozessualen und kaufmännischen Controlling des Krankenhausbereichs unter Verwendung einer Business Intelligence-Lösung

Einführungsprojekte und Betriebsunterstützung

Die innovas GmbH unterstützt ihre Kunden in vielfältigen Konstellationen durch Projektleistungen:

  • Einführungsprojekte in Standardumgebungen wie der msg.Insurance Suite oder BITMARCK_21c|ng
  • Konzeption, Umsetzung und Einführung von komplexen Szenarien einer KOLUMBUS-Integration
  • Betrieb und Betriebsunterstützung von KOLUMBUS-Komponenten

Dienstleistungen

  • Rechnungsprüfung nach formalen Kriterien
  • Prüfung hinsichtlich medizinisch-inhaltlicher und klassifikatorischer Kriterien
  • Direktinterventionen bei stationären Versorgern
  • Zweitprüfung und MDK- Vorselektion für GKV-Unternehmen
  • MDK-Gutachtenerstellung

Die Erfolgsquote bei Beanstandungen im direkten Kontakt mit Leistungserbringern beträgt dabei rund 80-85% - dies belegt die außerordentliche Güte der Prüfung.

Schulungs-, Coaching- und Beratungsleistungen

  • Strategie- , Organisations- und Prozessberatung
  • Regelwerksberatung
  • Potenzialanalysen
  • Mitarbeiterqualifikation:
  • DRG- und PEPP-Grundlagenschulungen
  • Jahreswechselschulungen
  • Schwerpunktschulung "Medizinische Rechnungsprüfung für Nichtmediziner"
  • Medizinisches Grundwissen für Nichtmediziner (z.B. zu Herz-Kreislauf-System, Endokrinologie, Onkologie, Muskel- und Skeletterkrankungen, Psychiatrische Erkrankung)
  • Fachcoaching für Rechnungsprüfer/innen
  • DRG-Leistungsmanager/in in der Krankenhausrechnungsprüfung (IHK)
  • Individuelle Schulungs- und Coaching-Module zu ausgewählten Themen in der Krankenhausrechnungsprüfung

Insourcing der Krankenhausrechnungsprüfung

Die Auslagerung von Teilen der eigenen Sachbearbeitung ist ein opportunes und wirksames Instrument zur Fokussierung auf die eigenen Kernkompetenzen und zur Steigerung der Effizienz der eigenen Verwaltung.

Manchmal ändern sich die Zeiten – bedingt durch Fusionen, wesentliche Bestandsbewegungen oder eine neue Unternehmensführung – und erfordern eine Abkehr von der ursprünglichen Strategie. Ein Insourcing der fachlichen Prozesse wird erforderlich.

In den vergangenen Jahren hat sich diese Entwicklung häufig auch auf den Bereich der Krankenhausrechnungsprüfung bezogen, in dessen Folge innovas mehrere sehr erfolgreiche Insourcing-Projekte durchgeführt hat.

Ein Insourcing der Krankenhausrechnungsprüfung erfordert ein umfassendes Maßnahmenpaket - von der

  • Gestaltung der Aufbau- und Ablauforganisation über den
  • Know-how-Aufbau der kundeneigenen Mitarbeiter bis hin zur
  • zeitweisen Kompensation der Produktivitätseinbußen im Übergangszeitraum.

Ziel ist es, den Kunden beim Aufbau einer eigenen, erfolgreich arbeitenden Rechnungsprüfung umfassend und nachhaltig zu unterstützen.

innovas kann als „Full-Service-Anbieter“ in der Krankenhausrechnungsprüfung wie kein zweites Unternehmen bei allen erforderlichen Maßnahmen aus einer Hand beraten, unterstützen und gestalten.

Durch die umfassende Beratungsexpertise im Kontext der Krankenhausabrechnungsprüfung kennt innovas alle denkbaren Varianten zur Gestaltung der Aufbau- und Ablauforganisation im Kostenträgermarkt sowie deren Vor- und Nachteile. Die Beratungsleistung wird durch die eigene, breit angelegte Prüftätigkeit für zahlreiche Kunden mit Erfahrungswerten aus erster Hand untermauert.

In dem permanenten Änderungen unterworfenen DRG- und PEPP-System entsteht zwangsweise ein hoher Schulungsbedarf (u.a. Jahreswechselschulungen), der durch die stetige Verschiebung erfolgreicher Prüfansätze in den medizinisch-inhaltlichen Bereich zusätzlich verstärkt wird. innovas bietet daher ein umfassendes Spektrum an Schulungen an, um den Know-how-Aufbau ihrer Kunden in der Krankenhausrechnungsprüfung zielgerichtet und nachhaltig zu unterstützen.

Die Inhalte vermitteln Methodiker sowie erfahrene Prüfer und Mediziner mit entsprechendem Hintergrund in der Erwachsenenbildung. Sie stehen für die Herausforderung zur Verfügung, die der Know-how-Aufbau im Rahmen eines Insourcing-Projekts mit sich bringt.

Die Zusammenarbeit mit einem Prüfdienstleister endet meist abrupt – das Know-how der eigenen Mitarbeiter und die Produktivität baut sich sukzessive auf.  Die Kürzung stationärer Leistungsausgaben ist aber wirtschaftlich sehr bedeutend – von daher gilt es, beim Insourcing der Krankenhausrechnungsprüfung Produktivitätseinbußen im Übergangszeitraum zu vermeiden. Durch die umfassende Prüftätigkeit für zahlreichen Kunden stehen ausreichend Prüfer der innovas zur Verfügung, die flexibel in den Räumen des Kunden die Prüftätigkeit auf hohem fachlichen Niveau temporär unterstützen können.

Krankenhausfallmanagement

Die stationären Leistungen verursachen rund ein Drittel der gesamten Leitungsausgaben der Kostenträger -  bei steigender Tendenz.

Entsprechende Bedeutung hat die Korrektheit der Kodierung für die Beitragsstabilität der Kostenträger und damit des Versichertenkollektivs.

Im Bereich der Krankenhausrechnungsprüfung nach DRG und PEPP bietet innovas ganzheitliche Lösungen an. Das Leistungsspektrum erstreckt sich ausgehend von der operativen Rechnungsprüfung im Kundenauftrag über die Fachberatung bis hin zur Standard- und Individualsoftware. innovas kann mit seinem umfangreichen Expertenteam wie kein zweites Unternehmen im dynamischen Umfeld der Krankenhausrechnungsprüfung Synergien zum Vorteil der Kunden schaffen.

Software für den deutschen Markt

Die modernen Komponenten der KOLUMBUS-Suite der innovas GmbH unterstützen die Kostenträger bei der Krankenhausfallbearbeitung und -prüfung durchgängig aus einer Hand.

Die Komponenten der KOLUMBUS-Expertensoftware sind vielfältig integrierbar. Für eigene Kernverwaltungssysteme existieren Standardschnittstellen auf Basis von Web Services, die Anbindung an den Datenaustausch mit den Krankenhäusern erfolgt produktseitig über die Komponente KOLUMBUS Connect und für die GKV-Kernverwaltungssoftware BITMARCK_21c|ng der BITMARCK existiert eine vollständige, nahtlose Integration ohne doppelte Datenhaltung.

Weitere Informationen anzeigen

Software für den Schweizer Markt

Für den Schweizer Markt gibt es nach Einführung des SwissDRG-Systems ein entsprechendes Softwareangebot für die Abrechnung nach SwissDRG.

  • KOLUMBUS SwissDRG: Verwaltung und Prüfung von Spitalfällen nach SwissDRG
  • KOLUMBUS SwissDRG Analyse: Werkzeug zur Administration und prospektiven Analyse sowie zur Regelsimulation
  • KOLUMBUS SwissDRG Controlling: Werkzeug zum fachlichen, prozessualen und kaufmännischen Controlling des Krankenhausbereichs unter Verwendung einer Business Intelligence-Lösung

Einführungsprojekte und Betriebsunterstützung

Die innovas GmbH unterstützt ihre Kunden in vielfältigen Konstellationen durch Projektleistungen:

  • Einführungsprojekte in Standardumgebungen wie der msg.Insurance Suite oder BITMARCK_21c|ng
  • Konzeption, Umsetzung und Einführung von komplexen Szenarien einer KOLUMBUS-Integration
  • Betrieb und Betriebsunterstützung von KOLUMBUS-Komponenten

Dienstleistungen

  • Rechnungsprüfung nach formalen Kriterien
  • Prüfung hinsichtlich medizinisch-inhaltlicher und klassifikatorischer Kriterien
  • Direktinterventionen bei stationären Versorgern
  • Zweitprüfung und MDK- Vorselektion für GKV-Unternehmen
  • MDK-Gutachtenerstellung

Die Erfolgsquote bei Beanstandungen im direkten Kontakt mit Leistungserbringern beträgt dabei rund 80-85% - dies belegt die außerordentliche Güte der Prüfung.

Schulungs-, Coaching- und Beratungsleistungen

  • Strategie- , Organisations- und Prozessberatung
  • Regelwerksberatung
  • Potenzialanalysen
  • Mitarbeiterqualifikation:
  • DRG- und PEPP-Grundlagenschulungen
  • Jahreswechselschulungen
  • Schwerpunktschulung "Medizinische Rechnungsprüfung für Nichtmediziner"
  • Medizinisches Grundwissen für Nichtmediziner (z.B. zu Herz-Kreislauf-System, Endokrinologie, Onkologie, Muskel- und Skeletterkrankungen, Psychiatrische Erkrankung)
  • Fachcoaching für Rechnungsprüfer/innen
  • DRG-Leistungsmanager/in in der Krankenhausrechnungsprüfung (IHK)
  • Individuelle Schulungs- und Coaching-Module zu ausgewählten Themen in der Krankenhausrechnungsprüfung

Insourcing der Krankenhausrechnungsprüfung

Die Auslagerung von Teilen der eigenen Sachbearbeitung ist ein opportunes und wirksames Instrument zur Fokussierung auf die eigenen Kernkompetenzen und zur Steigerung der Effizienz der eigenen Verwaltung.

Manchmal ändern sich die Zeiten – bedingt durch Fusionen, wesentliche Bestandsbewegungen oder eine neue Unternehmensführung – und erfordern eine Abkehr von der ursprünglichen Strategie. Ein Insourcing der fachlichen Prozesse wird erforderlich.

In den vergangenen Jahren hat sich diese Entwicklung häufig auch auf den Bereich der Krankenhausrechnungsprüfung bezogen, in dessen Folge innovas mehrere sehr erfolgreiche Insourcing-Projekte durchgeführt hat.

Ein Insourcing der Krankenhausrechnungsprüfung erfordert ein umfassendes Maßnahmenpaket - von der

  • Gestaltung der Aufbau- und Ablauforganisation über den
  • Know-how-Aufbau der kundeneigenen Mitarbeiter bis hin zur
  • zeitweisen Kompensation der Produktivitätseinbußen im Übergangszeitraum.

Ziel ist es, den Kunden beim Aufbau einer eigenen, erfolgreich arbeitenden Rechnungsprüfung umfassend und nachhaltig zu unterstützen.

innovas kann als „Full-Service-Anbieter“ in der Krankenhausrechnungsprüfung wie kein zweites Unternehmen bei allen erforderlichen Maßnahmen aus einer Hand beraten, unterstützen und gestalten.

Durch die umfassende Beratungsexpertise im Kontext der Krankenhausabrechnungsprüfung kennt innovas alle denkbaren Varianten zur Gestaltung der Aufbau- und Ablauforganisation im Kostenträgermarkt sowie deren Vor- und Nachteile. Die Beratungsleistung wird durch die eigene, breit angelegte Prüftätigkeit für zahlreiche Kunden mit Erfahrungswerten aus erster Hand untermauert.

In dem permanenten Änderungen unterworfenen DRG- und PEPP-System entsteht zwangsweise ein hoher Schulungsbedarf (u.a. Jahreswechselschulungen), der durch die stetige Verschiebung erfolgreicher Prüfansätze in den medizinisch-inhaltlichen Bereich zusätzlich verstärkt wird. innovas bietet daher ein umfassendes Spektrum an Schulungen an, um den Know-how-Aufbau ihrer Kunden in der Krankenhausrechnungsprüfung zielgerichtet und nachhaltig zu unterstützen.

Die Inhalte vermitteln Methodiker sowie erfahrene Prüfer und Mediziner mit entsprechendem Hintergrund in der Erwachsenenbildung. Sie stehen für die Herausforderung zur Verfügung, die der Know-how-Aufbau im Rahmen eines Insourcing-Projekts mit sich bringt.

Die Zusammenarbeit mit einem Prüfdienstleister endet meist abrupt – das Know-how der eigenen Mitarbeiter und die Produktivität baut sich sukzessive auf.  Die Kürzung stationärer Leistungsausgaben ist aber wirtschaftlich sehr bedeutend – von daher gilt es, beim Insourcing der Krankenhausrechnungsprüfung Produktivitätseinbußen im Übergangszeitraum zu vermeiden. Durch die umfassende Prüftätigkeit für zahlreichen Kunden stehen ausreichend Prüfer der innovas zur Verfügung, die flexibel in den Räumen des Kunden die Prüftätigkeit auf hohem fachlichen Niveau temporär unterstützen können.

Kontakt
Bitte füllen Sie alle Felder mit einem * aus und lesen vor dem Absenden unsere Datenschutzerklärung, damit wir Ihr Anliegen bestmöglich bearbeiten können.
Datenschutzerklärung*