Dient der Rechnungsprüfung erbrachter medizinischer Leistungen im Umfeld stationärer somatischer Behandlungen in Krankenhäusern und Fachabteilungen nach DRG. Die Prüfung der abgerechneten Fallpauschalen erfolgt dabei nach formalen und inhaltlichen Kriterien. In der Anwendung ist dafür ein Standardregelwerk hinterlegt, das über einen Regeleditor einfach um individuelle Regeln und Prüfroutinen erweitert werden kann.

Abrechnungsmodul für das PEPP-System (Pauschalierendes Entgeltsystem für psychiatrische und psychosomatische Einrichtungen)

Prüfmodul für ambulante Behandlungen im Krankenhaus

Informationssystem zur Darstellung der Wechselwirkungen zwischen DRG/PEPP (Ausgabenseite) und Morbi-RSA (Einnahmenseite)

Integration mit der Health Factory, 21c|ng oder anderen Kernsystemen

Elektronischer Datenaustausch für DRG

Statistische Rechnungsprüfung mit Mitteln der Künstlichen Intelligenz und des Maschinellen Lernens

Dispositive Lösung für die DRG-Rechnungsprüfung

Administrativ-analytisches Werkzeug für die DRG-Rechnungsprüfung