Kernprozesse Krankenversicherung

Gesamtsystem / innovas insurance suite

Mit der innovas insurance suite hat innovas eine modulare Standardsoftware für den privaten Krankenversicherungsmarkt entwickelt, die den Versicherungsunternehmen eine Gesamtlösung für die Abbildung Ihrer Kerngeschäftsvorfälle bietet, und zwar über die gesamte Wertschöpfungskette. Die innovas insurance suite ist ein flexibles, komponentenbasiertes System, das alle fachlichen Aufgabenstellungen löst und die Herausforderungen der Versicherungswirtschaft 4.0 meistert.

In diesem Produkt stecken mehr als 35.000 Personentage Entwicklungsarbeit und Erfahrungen aus zahlreichen Reorganisationsprojekten, welche innovas bei kleinen, mittleren und großen Versicherern durchgeführt hat.

Vermittlerkonto In- / Exkasso DWH inkl. Basismarts Workflow Postkorb Business Partner Vermittler SAMOS Provision Leistung Leistungserbringer Kollektivvertrag Bestand Produkt Produktpflege JBIT7

Bestand

Die Komponente Bestand ermöglicht die historisierte Verwaltung aller Vertragsdaten für Einzel- bzw. Kollektivverträge, überwacht Angebote und erfasst Gesundheitsdaten inklusive Risikoprüfung.

Produkt

Die Komponente Produkt ist ein service-orientiertes Subsystem zur Beitrags- und Rückstellungsberechnung, Verarbeitung von Neuzugängen, Tarifwechseln und Beitragsanpassungen.

Leistung

Leistung ist die Komponente zur automatischen Abrechnung von Leistungsansprüchen und der Leistungserbringerverwaltung. Sie ermöglicht die Fallverwaltung und Beitragsrückerstattung sowie medizinische Rechnungsprüfung nach GOÄ, GOZ, DRG und PZN. Die Leistungserbringerverwaltung enthält die Möglichkeit, gängige Verzeichnisse von Leistungserbringern zu importieren und zu verwalten und diesen individuelle Leistungskataloge zuzuordnen.

Workflow Postkorb

Die Komponente Workflow / Postkorb bietet die Verwaltung der Vorgänge und Arbeitsaufträge im System sowie die Schnittstelle zur übergreifenden Prozesssteuerung und zum Dokumentenmanagement.

Business Partner

Business Partner dient als Komponente zur Verwaltung von Personen sowie Adressen, Bankverbindungen, Kommunikationsdaten und Rollen.

Vermittler

Vermittlerverwaltung dient als Komponente zur Verwaltung von Vermittlern, deren Verträge, Konditionen und Hierarchien.

SAMOS Provision

Die Komponente SAMOS Provision dient zur Verwaltung von Provisionsmodellen und Berechnung von Provisionsansprüchen.

Vermittlerkonto

Die Komponente Vermittlerkontokorrent dient zur Abrechnung und Dokumentation sowie der Beauftragung der Auszahlung von Provisionen.

In- / Exkasso

In-/Exkasso ist die Komponente zum Führen der versicherungstechnischen Nebenbücher (für Verträge, Rahmenverträge und Vermittler) und zur maschinellen Verarbeitung des gesamten Zahlungsverkehrs.

DWH inkl. Basismarts

In die Komponente DWH und Berichtswesen werden sämtliche Daten aller Komponenten als Statistikbestand automatisch übertragen und können ausgewertet werden.

Leistungserbringer

Durch die Integration verschiedener Leistungserbringer (LE) und Einrichtungen wird der Behandlungsablauf optimiert und die Qualität der medizinischen Versorgung verbessert. Die Komponente LE-Verwaltung unterstützt dieses Verfahren und bietet komfortable Dialoge zur Angabe, Änderung und Beauskunftung von Leistungserbringern (Arzt, Apotheke, Behandler, etc.) Einrichtungen (Krankenhaus, Pflegeheim, Betriebsstätte, Kureinrichtung, etc.)

Kollektivvertrag

Kollektivverträge sind Klammern über mehrere Einzelverträge, die inhaltlich zusammengehören. Beispiele für Kollektivverträge sind:

  • Versicherung der Mitarbeiter einer Firma durch diese Firma (Rabattvereinbarungen, Tarifeinschränkungen )

  • Auslandsreise-Kollektive

  • Sammelinkassoverträge

Produktpflege

Neue Produkte und Anpassungen an bestehenden Produkten können eigenständig vorgenommen werden.

JBIT7

Die Basisarchitektur der innovas insurance suite, JBIT7 (Java Base Insurance Technology) setzt auf eine moderne Serviceorientierte Architektur (SOA) sowie Java-Technologie auf.

Einzelne Komponenten der innovas insurance suite

Produkt

Die Komponente Produkt ist ein service-orientiertes Subsystem zur Beitrags- und Rückstellungsberechnung, Verarbeitung von Neuzugängen, Tarifwechseln und Beitragsanpassungen.

Produktpflege

Neue Produkte und Anpassungen an bestehenden Produkten können eigenständig vorgenommen werden.

Leistung

Leistung ist die Komponente zur automatischen Abrechnung von Leistungsansprüchen und der Leistungserbringerverwaltung. Sie ermöglicht die Fallverwaltung und Beitragsrückerstattung sowie medizinische Rechnungsprüfung nach GOÄ, GOZ, DRG und PZN. Die Leistungserbringerverwaltung enthält die Möglichkeit, gängige Verzeichnisse von Leistungserbringern zu importieren und zu verwalten und diesen individuelle Leistungskataloge zuzuordnen.

Leistungserbringer

Durch die Integration verschiedener Leistungserbringer (LE) und Einrichtungen wird der Behandlungsablauf optimiert und die Qualität der medizinischen Versorgung verbessert. Die Komponente LE-Verwaltung unterstützt dieses Verfahren und bietet komfortable Dialoge zur Angabe, Änderung und Beauskunftung von Leistungserbringern  (Arzt, Apotheke, Behandler, etc.) Einrichtungen (Krankenhaus, Pflegeheim, Betriebsstätte, Kureinrichtung, etc.)

Kollektivvertrag

Kollektivverträge sind Klammern über mehrere Einzelverträge, die inhaltlich zusammengehören. Beispiele für Kollektivverträge sind:
- Versicherung der Mitarbeiter einer Firma durch diese Firma (Rabattvereinbarungen, Tarifeinschränkungen)
- Auslandsreise-Kollektive
- Sammelinkassoverträge

Bestand

Die Komponente Bestand ermöglicht die historisierte Verwaltung aller Vertragsdaten für Einzel- bzw. Kollektivverträge, überwacht Angebote und erfasst Gesundheitsdaten inklusive Risikoprüfung.

Vermittler

Vermittlerverwaltung dient als Komponente zur Verwaltung von Vermittlern, deren Verträge, Konditionen und Hierarchien.

In- / Exkasso

In-/Exkasso ist die Komponente zum Führen der versicherungstechnischen Nebenbücher (für Verträge, Rahmenverträge und Vermittler) und zur maschinellen Verarbeitung des gesamten Zahlungsverkehrs.

DWH inkl. Basismarts

In die Komponente DWH und Berichtswesen werden sämtliche Daten aller Komponenten als Statistikbestand automatisch übertragen und können ausgewertet werden.

Workflow Postkorb

Die Komponente Workflow / Postkorb bietet die Verwaltung der Vorgänge und Arbeitsaufträge im System sowie die Schnittstelle zur übergreifenden Prozesssteuerung und zum Dokumentenmanagement.

Business Partner

Business Partner dient als Komponente zur Verwaltung von Personen sowie Adressen, Bankverbindungen, Kommunikationsdaten und Rollen.

Vermittlerkonto

Die Komponente Vermittlerkontokorrent dient zur Abrechnung und Dokumentation sowie der Beauftragung der Auszahlung von Provisionen.

SAMOS Provision

Die Komponente SAMOS Provision dient zur Verwaltung von Provisionsmodellen und Berechnung von Provisionsansprüchen.

JBIT

Die Basisarchitektur der innovas insurance suite, JBIT (Java Base Insurance Technology) setzt auf eine moderne Serviceorientierte Architektur (SOA) sowie Java-Technologie auf.

Anwendungsbeispiele 

Alle Komponenten sind vertikal strukturiert, dadurch lassen sie sich einfach mit bestehenden Kundensystemen integrieren oder durch andere Kernsysteme ersetzen Es gibt eine Vielzahl von Anwendungsbeispielen und Komponentenkonstellationen, die sich aber auf drei typische Praxisanwendungen eingrenzen lassen:

Ein deutscher Mehrspartenversicherer steht vor der Erneuerung seines Krankenversicherungskerns. Der Kunde entscheidet sich für die Einführung des Kernprodukts innovas Health Factory. Damit kann er auch unter engen zeitlichen Vorgaben auf eine markterprobte Standardlösung zurückgreifen, die sich einfach in die bestehende IT-Landschaft integrieren lässt.

Ein deutscher Versicherungsanbieter entscheidet sich für die Neugründung einer Gesellschaft, um in den osteuropäischen Markt einzutreten oder benötigt möglichst schnell ein eigenes System für eine völlig neue Produktlinie. Die innovas insurance suite kann ohne wesentliche Modifikationen zum Einsatz kommen. Neben dem Kern werden die Module Workflow, Provision, In-/Exkasso, Partner und Dokumentenverwaltung verwendet.

Ein international agierender Lebensversicherer benötigt ergänzend zu seinem Kernsystem alle notwendigen Umsysteme. innovas hat in Kooperation mit msg life die zentralen Komponenten Partner, Provision und In-/Exkasso mit der Life Factory (die Standardsoftware für Lebensversicherer) verbunden. Dies ermöglicht Kunden, die mit mehreren Sparten am Markt tätig sind, im Sinne einer einheitlichen Gesamtplattform zentrale Querschnittskomponenten für verschiedene Spartensysteme wiederverwenden zu können. Bezogen auf die Kernsysteme der msg Gruppe sind sämtliche Querschnittssysteme vorintegriert verfügbar.

Johannes Grale, Member of the Board

„Mit der Einführung der innovas insurance suite bei der Concordia Krankenversicherung wurden viele Verbesserungen erreicht: Schnellerer Service für Vertrieb und Kunden durch direkte Policierung, Prozessoptimierung durch Dunkelverarbeitung in der Antrags- und Leistungsbearbeitung, integrierte Rechnungsprüfung (ZABAS und KOLUMBUS) sowie eine integrierte Textverarbeitung (DOPiX) gehören zu den Highlights. Die Einführung einer Standardsoftware in die Systemlandschaft der Concordia hat sich dabei als Modell bewährt. Der Einsatz der innovas insurance suite verschafft uns die Möglichkeit, kurzfristig auf neue Entwicklungen im Markt zu reagieren und veränderte gesetzliche Rahmenbedingungen schneller umzusetzen.“

Gunnar Grund, Abteilungsleiter Organisationsentwicklung

"Zusammen mit der innovas GmbH haben wir in den letzten Jahren verschiedene Projekte erfolgreich realisiert. Maßgebliche Erfolgsfaktoren sind dabei die interdisziplinären Teams aus Softwareentwicklern und Fachbereichsmitarbeitern, gekoppelt mit der Erfahrung und Kenntnis der innovas sowohl in der Umsetzung als auch in der Organisation von komplexen Softwareprojekten in der Versicherungswirtschaft. So waren wir in der Lage den bereits hohen Automatisierungsgrad in unserem KV-Leistungssystem im Zusammenspiel mit Softwarekomponenten der innovas deutlich zu steigern. Die HanseMerkur sieht sich hierdurch für die Herausforderungen der Zukunft gut gewappnet."

Kontakt

Ihr Ansprechpartner

,

Christian Schnack

Gerne beantworte ich Ihre Fragen:

Kontakt
Bitte füllen Sie alle Felder mit einem * aus, damit wir mit Ihnen schnellstmöglich in Kontakt treten können.