Datenschutzerklärung

Die innovas GmbH wird den Anforderungen des Bundesdatenschutzgesetzes sowie des Teledienstdatenschutzgesetzes gerecht. Personenbezogene Daten, d.h. Angaben, mittels derer eine natürliche Person unmittelbar identifiziert werden kann oder die deren Identifikation ermöglichen, werden nicht erhoben.
Die Internetpräsentation der innovas GmbH arbeitet mit der Verwendung von Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen. Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

Die Internetpräsentation der innovas GmbH enthält Verweise zu anderen Internetseiten (Links). Die innovas GmbH hat keinen Einfluss auf die inhaltliche Ausgestaltung der verlinkten Seiten. Diese wurden vor der Freischaltung der Links sorgfältig überprüft. Dennoch kann nicht ausgeschlossen werden, dass durch die Betreiber der jeweiligen Seiten inhaltliche Änderungen vorgenommen wurden oder werden, die gegen geltendes Recht oder die Philosophie der innovas GmbH verstoßen. Die innovas GmbH distanziert sich von derartigen Inhalten.
Die Internetpräsentation der innovas GmbH besitzt einen geschützten Bereich, dessen Zugang von der innovas GmbH verwaltet und koordiniert wird. Hier können Kunden spezifische Informationen zu Produkten einsehen.
Die innovas GmbH ermöglicht Interessenten die Kontaktaufnahme mittels spezieller Online-Formulare, durch telefonische Nachfrage oder per Post. Hierbei werden zur Beantwortung der Anfragen personenbezogene Daten erhoben. Eine Weitergabe personenbezogener Daten an Dritte oder eine Verwendung über die Bearbeitung der Anfrage hinaus erfolgt nicht. Sollte eine Weiterleitung an Dritte zur Beantwortung der Anfrage erforderlich sein, gilt das Einverständnis des Anfragenden insoweit als erteilt. Daten werden insbesondere nicht zu Werbezwecken verwandt.

Kontakt: datenschutz[at]innovas.de
Öffentliches Verfahrensverzeichnis

Das BDSG schreibt im § 4 g vor, dass der Beauftragte für den Datenschutz jedermann in geeigneter Weise die folgenden Angaben entsprechend § 4 e verfügbar zu machen hat:

  1. Name und Anschrift der verantwortlichen Stelle: innovas GmbH, Neue Rabenstraße 6, 20354 Hamburg

  2. Geschäftsführer: Maik Callies, Alexander Gessner, Dr. Ingo Schröder, Jens Stäcker

  3. Beauftragter Leiter Datenverarbeitung: Manfred Becker

  4. Zweckbestimmung der Datenerhebung, -verarbeitung oder -nutzung: Die innovas GmbH ist ein Beratungs- und IT-Lösungshaus im Kranken- und Gesamtversicherungsmarkt. In diesem Umfeld werden zum einen individuelle Softwarelösungen entwickelt und zum anderen  Kunden organisatorisch, fachlich und im konkreten Projektumfeld beraten. Die Datenerhebung, -verarbeitung und -nutzung erfolgt ausschließlich zur Ausübung der oben angegebenen Zwecke.

  5. Beschreibung der betroffenen Personengruppen und der diesbezüglichen Daten oder Datenkategorien: Kundendaten, Mitarbeiterdaten sowie Daten von Lieferanten und anderen Geschäftspartnern, sofern diese zur Erfüllung der unter 4. genannten Zwecke erforderlich sind.

  6. Empfänger oder Kategorien von Empfängern, denen die Daten mitgeteilt werden können: Öffentliche Stellen bei Vorliegen vorrangiger Rechtsvorschriften, externe Auftragnehmer entsprechend §11 BDSG sowie externe Stellen und interne Abteilungen der innovas GmbH zur Erfüllung der unter 4. genannten Zwecke.

  7. Regelfristen für die Löschung der Daten: Der Gesetzgeber hat vielfältige Aufbewahrungspflichten und -fristen erlassen. Nach Ablauf dieser Fristen müssen die entsprechenden Daten gelöscht werden, wenn sie nicht mehr zur Vertragserfüllung oder für unternehmerische Zwecke erforderlich sind, sowie auf Grund von gesetzlichen Erfordernissen notwendig sind.

  8. Geplante Datenübermittlung an Drittstaaten: Eine Übermittlung an Drittstaaten ist nicht geplant.

    innovas GmbH, Datenschutzbeauftragter

    Datenschutzerklärung

    Die innovas GmbH wird den Anforderungen des Bundesdatenschutzgesetzes sowie des Teledienstdatenschutzgesetz gerecht. Personenbezogene Daten, d.h. Angaben, mittels derer eine natürliche Person unmittelbar identifiziert werden kann oder die deren Identifikation ermöglichen, werden nicht erhoben.
    Die Internetpräsentation der innovas GmbH arbeitet mit der Verwendung von Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.
    Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.
    Die Internetpräsentation der innovas GmbH enthält Verweise zu anderen Internetseiten (Links). Die innovas GmbH hat keinen Einfluss auf die inhaltliche Ausgestaltung der verlinkten Seiten. Diese wurden vor der Freischaltung der Links sorgfältig überprüft. Dennoch kann nicht ausgeschlossen werden, dass durch die Betreiber der jeweiligen Seiten inhaltliche Änderungen vorgenommen wurden oder werden, die gegen geltendes Recht oder die Philosophie der innovas GmbH verstoßen. Die innovas GmbH distanziert sich von derartigen Inhalten.
    Die Internetpräsentation der innovas GmbH besitzt einen geschützten Bereich, dessen Zugang von der innovas GmbH verwaltet und koordiniert wird. Hier können Kunden spezifische Informationen zu Produkten einsehen.
    Die innovas GmbH ermöglicht Interessenten die Kontaktaufnahme mittels spezieller Online-Formulare, durch telefonische Nachfrage oder per Post. Hierbei werden zur Beantwortung der Anfragen personenbezogene Daten erhoben. Eine Weitergabe personenbezogener Daten an Dritte oder eine Verwendung über die Bearbeitung der Anfrage hinaus erfolgt nicht. Sollte eine Weiterleitung an Dritte zur Beantwortung der Anfrage erforderlich sein, gilt das Einverständnis des Anfragenden insoweit als erteilt. Daten werden insbesondere nicht zu Werbezwecken verwandt.

     

    Kontakt: datenschutz[at]innovas.de
    Öffentliches Verfahrensverzeichnis

    Das BDSG schreibt im § 4 g vor, dass der Beauftragte für den Datenschutz jedermann in geeigneter Weise die folgenden Angaben entsprechend § 4 e verfügbar zu machen hat:

    1. Name und Anschrift der verantwortlichen Stelle: innovas GmbH, Neue Rabenstraße 6, 20354 Hamburg

    2. Geschäftsführer: Maik Callies, Alexander Gessner, Dr. Ingo Schröder, Jens Stäcker

    3. Beauftragter Leiter Datenverarbeitung: Manfred Becker

    4. Zweckbestimmung der Datenerhebung, -verarbeitung oder -nutzung: Die innovas GmbH ist ein Beratungs- und IT-Lösungshaus im Kranken- und Gesamtversicherungsmarkt. In diesem Umfeld werden zum einen individuelle Softwarelösungen entwickelt und zum anderen  Kunden organisatorisch, fachlich und im konkreten Projektumfeld beraten. Die Datenerhebung, -verarbeitung und -nutzung erfolgt ausschließlich zur Ausübung der oben angegebenen Zwecke.

    5. Beschreibung der betroffenen Personengruppen und der diesbezüglichen Daten oder Datenkategorien: Kundendaten, Mitarbeiterdaten sowie Daten von Lieferanten und anderen Geschäftspartnern, sofern diese zur Erfüllung der unter 4. genannten Zwecke erforderlich sind.

    6. Empfänger oder Kategorien von Empfängern, denen die Daten mitgeteilt werden können: Öffentliche Stellen bei Vorliegen vorrangiger Rechtsvorschriften, externe Auftragnehmer entsprechend §11 BDSG sowie externe Stellen und interne Abteilungen der innovas GmbH zur Erfüllung der unter 4. genannten Zwecke.

    7. Regelfristen für die Löschung der Daten: Der Gesetzgeber hat vielfältige Aufbewahrungspflichten und -fristen erlassen. Nach Ablauf dieser Fristen müssen die entsprechenden Daten gelöscht werden, wenn sie nicht mehr zur Vertragserfüllung oder für unternehmerische Zwecke erforderlich sind, sowie auf Grund von gesetzlichen Erfordernissen notwendig sind.

    8. Geplante Datenübermittlung an Drittstaaten: Eine Übermittlung an Drittstaaten ist nicht geplant.

    innovas GmbH, Datenschutzbeauftragter