Abrechnungsprüfung

Software

Die modernen Komponenten der KOLUMBUS-Suite der innovas GmbH unterstützen die Kostenträger bei der Krankenhausfallbearbeitung und -prüfung durchgängig aus einer Hand.

Die Komponenten der KOLUMBUS-Expertensoftware sind vielfältig integrierbar. Für eigene Kernverwaltungssysteme existieren Standardschnittstellen auf Basis von Web Services, die Anbindung an den Datenaustausch mit den Krankenhäusern erfolgt produktseitig über die Komponente KOLUMBUS Connect und für die GKV-Kernverwaltungssoftware iskv_21c der BITMARCK existiert eine vollständige, nahtlose Integration ohne doppelte Datenhaltung.

Analyse Morbi-RSA Integration SRP Connect Controlling DRG AMBO PEPP VM

KOLUMBUS Analyse

Administrativ-analytisches Werkzeug für die DRG-Rechnungsprüfung

KOLUMBUS Morbi-RSA

Informationssystem zur Darstellung der Wechselwirkungen zwischen DRG/PEPP (Ausgabenseite) und Morbi-RSA (Einnahmenseite)

Integration

Integration mit der Health Factory, 21c|ng oder anderen Kernsystemen

KOLUMBUS SRP

Statistische Rechnungsprüfung mit Mitteln der Künstlichen Intelligenz und des Maschinellen Lernens

KOLUMBUS Connect

Elektronischer Datenaustausch (nur PKV)

KOLUMBUS Controlling

Werkzeug zum fachlichen und kaufmännischen Controlling

KOLUMBUS DRG

Dient der Rechnungsprüfung erbrachter medizinischer Leistungen im Umfeld stationärer somatischer Behandlungen in Krankenhäusern und Fachabteilungen nach DRG. Die Prüfung der abgerechneten Fallpauschalen erfolgt dabei nach formalen und inhaltlichen Kriterien. In der Anwendung ist dafür ein Standardregelwerk hinterlegt, das über einen Regeleditor einfach um individuelle Regeln und Prüfroutinen erweitert werden kann.

KOLUMBUS AMBO

Prüfmodul für ambulante Behandlungen im Krankenhaus

KOLUMBUS PEPP

Abrechnungsmodul für das PEPP-System (Pauschalierendes Entgeltsystem für psychiatrische und psychosomatische Einrichtungen)

KOLUMBUS VM

Werkzeug zur Fall- und Versorgungssteuerung

Einzelne Komponenten der KOLUMBUS-Suite

Dient der Rechnungsprüfung erbrachter medizinischer Leistungen im Umfeld stationärer somatischer Behandlungen in Krankenhäusern und Fachabteilungen nach DRG. Die Prüfung der abgerechneten Fallpauschalen erfolgt dabei nach formalen und inhaltlichen Kriterien. In der Anwendung ist dafür ein Standardregelwerk hinterlegt, das über einen Regeleditor einfach um individuelle Regeln und Prüfroutinen erweitert werden kann.

Abrechnungsmodul für das PEPP-System (Pauschalierendes Entgeltsystem für psychiatrische und psychosomatische Einrichtungen)

Prüfmodul für ambulante Behandlungen im Krankenhaus

Informationssystem zur Darstellung der Wechselwirkungen zwischen DRG/PEPP (Ausgabenseite) und Morbi-RSA (Einnahmenseite)

Integration mit der Health Factory, 21c|ng oder anderen Kernsystemen

Elektronischer Datenaustausch für DRG

Statistische Rechnungsprüfung mit Mitteln der Künstlichen Intelligenz und des Maschinellen Lernens

Dispositive Lösung für die DRG-Rechnungsprüfung

Administrativ-analytisches Werkzeug für die DRG-Rechnungsprüfung

 

KOLUMBUS SwissDRG

Für den Schweizer Markt gibt es nach Einführung des SwissDRG-Systems ein entsprechendes Softwareangebot für die Abrechnung nach SwissDRG.

  • KOLUMBUS SwissDRG: Verwaltung und Prüfung von Spitalfällen nach SwissDRG
  • KOLUMBUS SwissDRG Analyse: Werkzeug zur Administration und prospektiven Analyse sowie zur Regelsimulation
  • KOLUMBUS SwissDRG Controlling: Werkzeug zum fachlichen, prozessualen und kaufmännischen Controlling des Krankenhausbereichs unter Verwendung einer Business Intelligence-Lösung

 

 

Udo Halwe, Geschäftsführer

"Als casusQuo im Jahr 2009 auf der Suche nach einem neuen zuverlässigen und innovativen Partner für die Krankenhausrechnungsprüfungs­software war, fiel die Entscheidung auf die innovas GmbH und ihr Produkt KOLUMBUS. Seither hat sich eine für beide Seiten sehr produktive Partnerschaft ergeben, die die casusQuo GmbH als Dienstleister für über 25 gesetzliche Krankenkassen nicht missen möchte."

Martin Spegel, Leiter Stationäre Versorgung

„Im Rahmen einer europaweiten Ausschreibung definierte die SBK erfolgsrelevante Leistungsmerkmale für eine effiziente Softwareunterstützung in der Krankenhausrechnungsprüfung. Den Zuschlag erhielt das Produkt KOLUMBUS der innovas GmbH, welches das bisherige Softwaresystem komplett ersetzte.

Seit der Einführung von KOLUMBUS konnte sich die SBK in allen relevanten Leistungs- und Erfolgskategorien verbessern. Besonders die Möglichkeiten im Prüfregelmanagement und im Bereich der Automatisierung führten zu einer spürbaren Entlastung unserer Mitarbeiter, zu einem Anstieg an Prüfanlässen und einer Steigerung des Prüferfolgs. innovas ist unser fachlich kompetenter und flexibler Softwarepartner, der sich durch Offenheit für Veränderungen und ein hohes Verständnis für unsere Bedürfnisse im Markt auszeichnet.“

Kontakt

Ihr Ansprechpartner

,

Dr. Ingo Schröder

Geschäftsführer

Gerne beantworte ich Ihre Fragen:

Kontakt
Bitte füllen Sie alle Felder mit einem * aus, damit wir mit Ihnen schnellstmöglich in Kontakt treten können.