Abrechnungsprüfung

Dienstleistungen

  • Rechnungsprüfung nach formalen Kriterien
  • Prüfung hinsichtlich medizinisch-inhaltlicher Kriterien
  • Direktinterventionen bei stationären Versorgern
  • Zweitprüfung und MDK- Vorselektion für GKV-Unternehmen

Die Erfolgsquote bei Beanstandungen im direkten Kontakt mit Leistungserbringern beträgt dabei rund 80-85% - dies belegt die außerordentliche Güte der Prüfung.

Bei der Prüfung von privatärztlichen Rechnungen nach GOÄ, von privatzahnärztlichen Rechnungen nach GOZ, von Rezepten über PZN (siehe auch VESPUCCI PZN Connect) sowie von Rechnungen der Heilpraktiker nach GebüH arbeiten wir mit unserem Partnerunternehmen Global Side GmbH  zusammen und setzen dort insbesondere die Softwareprodukte der Produktfamilie ZABAS ein.

Im Bereich der Krankenhausrechnungsprüfung nach DRG und PEPP bietet innovas ganzheitliche Lösungen an. Das Leistungsspektrum erstreckt sich ausgehend von der operativen Rechnungsprüfung im Kundenauftrag über die Fachberatung bis hin zur Standard- und Individualsoftware. innovas kann mit seinem umfangreichen Expertenteam wie kein zweites Unternehmen im dynamischen Umfeld der Krankenhausrechnungsprüfung Synergien zum Vorteil der Kunden schaffen.

Andreas Steininger, Hauptverwaltung Abteilungsleiter Leistungen

„Die Postbeamtenkrankenkasse erbringt für rund 340.000 Mitglieder und etwa 140.000 mitversicherte Angehörige umfassende Krankenversicherungsleistungen. Im Bereich der Krankenhausabrechnungsprüfung arbeiten wir seit dem Jahr 2007 mit der innovas GmbH eng zusammen. Jährlich werden mehr als 120.000 Krankenhausrechnungen in einem gemeinsamen Team bestehend aus Mitarbeitern der Postbeamtenkrankenkasse und der innovas GmbH erfasst beziehungsweise über den elektronischen Datenaustausch eingelesen und maschinell mittels der Prüfsoftware KOLUMBUS geprüft. Unplausible Kodierungen werden einer Sichtprüfung unterzogen. Bestätigen sich Fehler in den Abrechnungen – beispielsweise nach Sichtung der Behandlungsunterlagen – werden durch das innovas-Team ärztliche Stellungnahmen mit dem Ziel verfasst, eine korrekte Kodierung herbeizuführen und so den zu beanstandenden Rechnungsbetrag zu kürzen. Seit Beginn der Zusammenarbeit konnten die gemeinsam erwirtschafteten Kürzungserfolge substanziell gesteigert werden. Mit dem Erfolg dieser partnerschaftlichen und vertrauensvollen Zusammenarbeit sind wir sehr zufrieden.“

Thomas Wagner, Hauptverwaltung, Geschäftsgruppenleiter tarifliches Leistungsrecht der Abt. Krankenversorgung

„Die Krankenversorgung der Bundesbahnbeamten betreut rund 171.000 Mitglieder. Zusammen mit den mitversicherten Angehörigen haben über 260.000 Versicherte Anspruch auf Leistungen der KVB.

Im Bereich der Krankenhausabrechnungsprüfung arbeiten wir seit dem Jahr 2012 mit der innovas GmbH zusammen und lassen auf diesem Wege mehr als 115.000 Krankenhausrechnungen in Bezug auf die abrechnungsrelevante Verschlüsselung prüfen.

Nach Rechnungserfassung leiten wir über die Prüfsoftware KOLUMBUS unsere DRG-Krankenhausrechnungen mit den dazugehörigen Behandlungsunterlagen pseudonymisiert in elektronischer Form an das spezialisierte Prüfteam der innovas weiter.

Ergibt die Prüfung der Behandlungsunterlagen, dass eine DRG-Krankenhausrechnungen fehlerhaft ist, werden durch das unter ärztlicher Leitung stehende Prüfteam der innovas qualifizierte Stellungnahmen an die Leistungserbringer verfasst, um eine Korrektur der DRG-Krankenhausrechnungen mit entsprechendem Einsparpotential einzufordern.

In partnerschaftlicher Zusammenarbeit mit der innovas konnte die Qualität der Krankenhausabrechnungsprüfung sowie unsere erwirtschafteten Kürzungserfolge stetig gesteigert werden.

Wir waren und sind mit den gemeinsamen Erfolgen und der vertrauensvollen Zusammenarbeit mit der innovas sehr zufrieden.“

Kontakt

Ihr Ansprechpartner

,

Alexander Gessner

Geschäftsführer

Gerne beantworte ich Ihre Fragen:

Kontakt
Bitte füllen Sie alle Felder mit einem * aus, damit wir mit Ihnen schnellstmöglich in Kontakt treten können.